U10 I: Staffelmeister und 4. Platz bei der Kreismeisterschaft

Am 4.2.2017 stand für die U10 I der zweite Hallenpunktspieltag auf dem Programm. Beim ersten Spiel gegen den SC Itzum brauchte die Mannschaft sehr lange um überhaupt ins Spiel zu finden, bei nur 12 Minuten Spielzeit wurde das allerdings für die Eltern und ganz besonders für die Trainer Martin Ziss und Kai Jurkschat zum Krimi. Dann endlich… in der letzten Spielsekunde (!) wurden alle mit dem entscheidenden Tor erlöst, die Partie endete mit einem 1:0 für die JSG Beustertal.

U10 Kreismeisterschaft

Die erfolgreiche Mannschaft der U10 I

Auch im zweiten Spiel gegen den SV Bockenem 2007 taten sich die Jungs schwer. Das Spiel fand zwar größtenteils in der gegnerischen Hälfte statt, doch die unzähligen Torchancen wurden nicht verwandelt und brachten die Trainer an die Grenzen der Verzweiflung. Das Spiel endete mit einem 1:1 und einer saftigen Kabinenansprache.

Danach folgte im Spiel gegen die JSG Bad Salzdetfurth 2016 endlich der Befreiungsschlag. Die Jungs wirkten nun fit und verwerteten ihre Torchancen. Das Spiel endete mit einem 10:0 für die JSG Beustertal. Die Mannschaft der JSG Bad Salzdetfurth die ausschließlich aus Mädchen und nur einem Jungen besteht, verlor bis dahin jedes Spiel. Vorbildlich kämpften sie jedoch in jeder Partie bis zur letzten Minute und gingen immer als tapfere Verlierer vom Platz. Im Laufe des Spieltages erzielte die Mannschaft dann tatsächlich ihr allererstes Tor gegen den PSV GW Hildesheim und dieses wurde von der ganzen Halle gefeiert. Eine sehr sympathische Mannschaft. Es folgte das vorletzte Spiel gegen den PSV GW Hildesheim. Unsere Beustertaler hatten nun endlich ihre gewohnte Souveränität zurück, zeigten schöne Spielpässe und gewannen am Ende mit 2:0. Und auch das letzte Spiel des Tages gegen den SV Groß-Düngen dominierte klar die JSG und entschied das Spiel mit 1:6 für sich. Somit konnten die Jungs den Titel des Staffelmeisters verteidigen. Das unglaubliche Torverhältnis von 44:3 spricht Bände. Bei der Kreismeisterschaft am 19. Februar bestätigte das Team sein Können und musste nicht eine Niederlage hinnehmen. Aufgrund zu vieler Unentschieden und zu wenig Toren stand das Team am Ende nicht ganz vorne, holte aber trotzdem einen sehr guten 4. Platz heraus. Die Mannschaft von Trainer Martin Ziss war somit zwei Jahren in Folge bei der Hallen-Kreismeisterschaft als Teilnehmer vertreten und wird in Zukunft sicherlich weiter unter den Top-Mannschaften des Jahrgangs 2007 zu finden sein.

   

Werbepartner

schoolmann  tolle  quast

   

Ankündigung  

 

   
© Förderverein 2000 e.V.